Aktuelles

Berlin. Termine für TuWaS!-Schulen, Schulhalbjahr 16/17 (2): Abholungen und Verlängerungen der Experimentiereinheiten

weiter lesen

TuWaS! fördern

 

Die Zahl der TuWaS!-Schulen steigt kontinuierlich. Das Feedback ist sehr positiv. Die Schulen und die Lehrkräfte arbeiten langjährig mit TuWaS! zusammen. Daher ist es wichtig TuWaS! auch mittel- und langfristig finanziell zu sichern und für eine Nachhaltigkeit des Projekts zu sorgen.

Es gibt viele gute Gründe TuWaS! zu fördern:

TuWaS!-Qualitäten für Schülerinnen und Schüler:

  • führt an wissenschaftliches Arbeiten heran
  • die Kinder arbeiten und experimentieren kontinuierlich zu einem Thema in Rahmen von aufeinander aufbauenden Lektionen
  • leitet die Schülerinnen und Schüler an, Daten zu erheben, Hypothesen zu bilden, diese von Meinungen zu unterscheiden und Lösungen zu entwickeln
  • schafft Gelegenheiten zu kommunizieren und zu präsentieren
  • fördert Sprachbildung
  • fördert Teamarbeit
  • regt an, Zusammenhänge zu erforschen und die Natur wertzuschätzen

TuWaS!-Qualitäten für Schulen und Lehrkräfte:

  • bringt forschendes Lernen in die Grundschulen
  • bietet Lehrkräften halbjährlich Fortbildungen mit Fach- und Hintergrundwissen für einen handlungsorientierten Unterricht
  • erleichtert Lehrkräften die Arbeit durch die Bereitstellung von erprobtem Experimentiermaterial und Lehrerhandbüchern
  • Fachinhalte sind lehrplanrelevant
  • Angebot ist in der Schulpraxis getestet
  • fachliche Begleitung durch die Freie Universität Berlin

TuWaS!-Qualitäten für Wirtschaft und Gesellschaft:

  • fördert naturwissenschaftliche und technische Selbstlernkompetenz für Kinder 
    tl_files/inhalt/layout/pfeil-green.png  mündige Bürger
  • weckt und fördert früh das Interesse von Kindern an Naturwissenschaften/Technik 
    tl_files/inhalt/layout/pfeil-green.png  Motivation für technisch/naturwissenschaftliche Ausbildungswahl
  • ermöglicht eine Verbesserung der Bildungsangebote für Kinder durch gezielte Weiterbildung von Lehrkräften an Grundschulen