Aktuelles

Berlin. Termine für TuWaS!-Schulen, Schulhalbjahr 16/17 (2): Abholungen und Verlängerungen der Experimentiereinheiten

weiter lesen

Evaluierung

 

Eine Evaluierung zur Qualitätssicherung erfolgt bei TuWaS! auf mehreren Ebenen:

EXTERNE EVALUATION: Im Rahmen des EU-Projekts POLLEN zur Förderung des forschenden Lernens im naturwissenschaftlichen Unterricht evaluierten Tina Jarvis, Anthony Pell und Phil Hingley von der University of Leicester das TuWaS!-Projekt.* Die Ergebnisse der zweijährigen Studie zeigen, dass nahezu alle Lehrkräfte sehr zufrieden mit den Fortbildungsmaßnahmen von TuWaS! sind. Das Selbstvertrauen der Lehrkräfte, naturwissenschaftliche und technische Themen zu unterrichten, wurde gestärkt. Je mehr Klassen unterrichtet wurden, desto größer wurde das Selbstvertrauen. Dieses Ergebnis traf auch auf sehr erfahrene Lehrkräfte zu.

INTERNE EVALUATION: Eine Evaluierung der Lehrerfortbildungen mithilfe von Fragebögen ergaben im Schuljahr 2012/2013, dass mehr als 95% der Lehrkräfte mit dem didaktischen Aufbau der Veranstaltung sehr zufrieden waren und fachlich, didaktisch und methodisch etwas Neues mit in den Unterricht nehmen. Zusätzlich besucht TuWaS! Schulen, um die Qualität von Fortbildungen und Material optimieren zu können.

EVALUATION DER LERNFORTSCHRITTE VON SCHÜLERINNEN UND SCHÜLERN: Das Unterrichtsmaterial der Experimentiereinheiten bietet gezielte Ansätze um die Lernfortschritte zu ermitteln. Es gibt im Lehrerhandbuch zahlreiche Hinweise, wie der Lernstand der Kinder erfasst werden kann. Bögen zur Selbsteinschätzung ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern, ihre Lernerfolge zu bewerten. Am Lerntagebuch (Laborjournal) lassen sich ihre Fortschritte ablesen.  
Selbstgestaltete Lernplakate zeigen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern die Ergebnisse des Unterrichts. In Expertenvorträgen beweisen die Kinder, dass sie sich zusätzlich intensiv mit dem Thema beschäftigt haben.  

Eine weitere externe, umfangreiche Evaluation ist in Vorbereitung.

 



* Tina Jarvis, Anthony Pell and Phil Hingley, University of Leicester UK: An International Comparison of Primary Teachers’ Changing Confidence and Attitudes during Two Years of a Major EU In-service Programme, ESERA 2009